Bürgerplatzl

Hier geht es zur Terminübersicht …

Tagebuch:

30. Juli 2016: Feierliche Einweihung des Bürgerplatzls

Zahlen, Daten, Fakten

43 Freiwillige haben rund 700 Arbeitsstunden geleistet. Insgesamt wurden eine Tonne Zement und 45 Kubikmeter Kies und Sand verbaut sowie 30 Liter Farbe auf die Fassaden aufgebracht.

Wir danken unseren Sponsoren!

sponsoren_buergerplatzl

Wir danken unseren Helfern!

Julius Albrecht | Markus Albrecht | Ulrike Arens-Teterycz | Thomas Arnold | Mohammad Asmar | Felix Bausch | Prof. Dr. Thomas Bausch | Jörg Bayer | Robert Boenisch | Ferdinand Dörfler | Petra Eberle | Astrid Eggensberger | Fritz Egold | Manfred Fent | Matthias Fladner | Victoria Fladner | Philipp Friess | Chadi Habib | Dr. Max Hadersbeck | Franz Harbers | Mohammad Haschemi | Katharina Heider | Max Heider | Tim Höllein | Maj Kielgas-Weiss | Felix Meßmer | Karol Miholic | Andi Paclik | Renate Preul | Rachmad Rassul | Wolfgang Reininger | Gabriele Riedel | Andi Rilk | Jan Rowold | Martin Schröferl | Sonja Seyfried-Hadersbeck | Gerd Sparrer | Douglas Sutton | Jakob Teterycz | Berend Voeste | Stefan von Armansperg | Olivia Wacker | Robert Weiss

Juli 2016: Bürgerplatzl: Die Arbeiten haben begonnen

Mai 2016:
Aus den Projektgruppen Ortsmitte, Bürgerzentrum und KulturNetz hat sich das Projekt „Bürgerplatzl“ entwickelt.

Am 10. Mai 2016 hat der Gemeinderat der Neugestaltung des Platzes vor dem JuZe, wir nennen ihn jetzt Bürgerplatzl, zugestimmt.

Seit einem Jahr haben wir uns in Arbeitsgruppen getroffen, viel überlegt und ausgetüftelt, wie man Seeshaupt noch schöner, liebens- und lebenswerter und in diesem Fall einen bisher unscheinbaren Platz mitten in Seeshaupt attraktiv, lebendig und zum Treffpunkt für alle Bürger machen kann.

Seit der Verabschiedung des Antrages im Gemeinderat arbeitet ein schlagkräftiges Team rund um Katharina Heider und Gerd Sparrer mit Hochdruck an der Umsetzung der Aufwertung.

Und jetzt: Pack ma alle zusammen an!

Zusammen mit freiwilligen Helfern – gerne können Sie sich noch melden! – wollen wir an zwei Wochenenden nämlich am 24.und 25. Juni und am 8.und 9. Juli den Platz aus dem Dornröschenschlaf wecken und schön und lebendig gestalten:

Mit ebener Fläche, Bäumen, Tischen und Bänken und hört, hört: einem Bouleplatz mit Flair, der zum Spielen, Verweilen und Treffen einlädt.

Die Suche nach professionellen Unterstützern, Ehrenamtlichen und Sponsoren läuft auf vollen Touren. Es liegen bereits viele Zusagen vor.

Wer uns mit seinen Händen, Sachspenden und in der weiteren Arbeit unterstützen will, melde sich bitte bei Katharina Heider, Gerd Sparrer oder Christina Christoph.

Also: Auf geht’s!

Und am Künstlermarkt, 30. Juli 2016, wollen wir das Bürgerplatzl feierlich eröffnen!

 

Zum Nachlesen:

Antrag im Gemeinderat – Bürgerplatzl – 2016-05-10