Seeshaupt mobil

Seeshaupt will gemäß seinem Leitbild zur Dorfentwicklung den Verkehr beruhigen, die Situation für Radfahrer und Fußgänger verbessern, die Verkehrssicherheit erhöhen und ein verträgliches Miteinander der Verkehrsteilnehmer erreichen.

Seeshaupt hat im Rahmen der Dorfentwicklung seit Anfang Januar 2019 eine Projektgruppe, die vom hausgemachten Verkehr entlasten, die das Verhalten der der Anwohner nachhaltig ändern will. Unter der thematischen Klammer Seeshaupt mobil stoßen wir motivierende Veranstaltungen rund um dorfverträgliche Verkehrsmittel an, als da sind Zu-Fuß-Gehen, Rad-Fahren, Zug-Fahren, Bus-Fahren, u. s. w. Wir wollen Lust machen auf mehr dorfverträgliche Mobilität.

Dabei erfinden wir das Rad nach über 200 Jahren nicht ständig neu, sondern passen überregionale Konzepte auf Seeshaupt an: Zum Beispiel STADTRADELN. Der Wettbewerb für mehr Lebensqualität, Radförderung und Klimaschutz!