Startseite

Handout zum Vortrag in der Bürgerversammlung am 14.10.2021

Zum Nachlesen finden Sie hier das Handout zum Vortrag in der Bürgerversammlung vom 14.10.2021. Darin wird plakativ kurz aufgezeigt, was sich seit der letzten Bürgerversammlung (April 2019) ereignet hat und welche nächsten Schritte notwendig sind, um Fördermittel für Seeshaupt vom Amt für Ländliche Entwicklung zu erhalten.

STADTRADELN Seeshaupt – Kurzübersicht Ergebnisse

STADTRADELN Seeshaupt – wir machen wieder mit!

5. Juli 2021

Liebe/r Radler/in, STADTRADELN-Kapitän/in, MIT-Radler/in, Trainings-Radler/in, Einkaufs-Radler/in, Quer-Feld-Ein-Radler/in, Berg-Radler/in, Tal-Radler/in, Alltags-Radler/in, Sport-Radler/in, Sportler/in, …

am Samstag geht’s schon wieder los, das STADTRADELN Seeshaupt, dieses Jahr vom 10. bis zum 30. Juli.

Warum radeln wir? Für unsere Gesundheit, für ein besseres Miteinander im Verkehr, für mehr dorfverträgliche Mobilität, für gesundheitsförderndes Radfahren, für Spaß und Sicherheit beim Radeln, um es einfach mal auszuprobieren, weil dann mehr Menschen einen Parkplatz finden, …, um selbst die Veränderung zu sein, die wir unserem Ort wünschen.

Wie fahren wir? Ausführliche Infos, einfache Anmeldung und fortlaufende Kilometermeldungen sind in Papierform möglich und digital unter www.stadtradeln.de/seeshaupt.

Smart unterwegs. Mit der STADTRADELN-App sind wir noch smarter unterwegs. Jeder trackt seine Strecken ganz einfach per GPS und die App schreibt die Kilometer der Person, dem Team und der Gemeinde gut.

Gewinner ist? Wer für sich mehr Rad fährt!

Radeln für Benefiz. Andere Radeln lassen und seinem Radlteam des Vertrauens für jeden erradelten Kilometer den geldwerten Vorteil des Fahrradfahrens entgelten. Das stärkt die durch die Pandemie gebeutelten Finanzen der Vereine und die Zuwendung bekommt einen Gegenwert und ein Gesicht. – Mehr dazu gerne auf Anfrage.

Und nun? Anmelden und rauf auf’s Rad und dann ab 10. Juli für sich und für Seeshaupt oft auf’s Radl steigen.

Melden Sie sich an unter: www.stadtradeln.de/seeshaupt – möglichst noch heute, denn schon am Samstag geht es los. Gründen Sie eigene Teams oder schließen Sie sich einem Team Ihrer Wahl an. Sammeln Sie beispielsweise Ihre Kilometer für das Team „Dorfentwicklung – Zukunft Seeshaupt“ oder das Offene Team.

1. Seeshaupter MAPATHON

Januar 2021

Liebe*r Seeshaupter Radler*innen,

in kurzen Online-Workshops tauschen wir uns virtuell über unsere Wünsche in Sachen Radrouten in und um Seeshaupt aus. Sei mit dabei! Das Ergebnis wollen wir dem Gemeinderat präsentieren.

Mehr Informationen finden sich im Beitrag „Wir planen unser Wunsch-Radwegenetz“.

Seeshaupt bleibt Fairtrade-Gemeinde

11. November 2020

  • Die Gemeinde erfüllt weiterhin alle notwendigen Kriterien
  • Seeshaupt wird durch TransFair als Fairtrade-Gemeinde bestätigt
  • Die Urkunde wurde dem Bürgermeister in diesem Jahr von der Eine-Welt-Promotorin Annika Waymann im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 10. November überreicht

Weitere Informationen finden sich auf der Projektseite Fairtrade.

STADRADELN! Wir sind dabei.

25. September 2020

Dieses Jahr beteiligt sich die Gemeinde Seeshaupt im Verbund mit den Landkreisen im Oberland vom 3. Oktober bis zum 23. Oktober wieder an der Kampagne STADTRADELN (https://www.stadtradeln.de/seeshaupt) – Radeln für ein gutes Klima. Alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen und innerhalb von 3 Wochen möglichst viele Radelkilometer zu sammeln. Jeder Kilometer zählt!

Die Grundidee: Radfahren ist nachhaltige Mobilität und Klimaschutz zugleich! Die Landräte der vier Landkreise hoffen auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Wir finden die Aktion super! Jeder Radfahrer – gerade im Alltag – entlastet unsere Straßen und ist damit Teil der Verkehrswende.“

Bitte registrieren Sie sich so schnell wie möglich, denn schon am Samstag, 3. Oktober geht es los. Gründen Sie eigene Teams oder schließen Sie sich einem Team Ihrer Wahl an. Sammeln Sie beispielsweise Ihre Kilometer für das Team „Zukunft Seeshaupt – Dorfentwicklung“ oder das Offene Team.

Interessiert? Registrieren Sie sich unter: https://www.stadtradeln.de/seeshaupt

»SEESHAUPT-ER-LEBEN 2020« wird für dieses Jahr abgesagt, »Aufgspuit in Seeshaupt«. am 12. September wird auch abgesagt

Update 5. September 2020
In Abstimmung mit der Gemeinde, haben wir entschieden, dass wir auch »Aufgspuit in Seeshaupt« absagen müssen.

Update 7. August 2020
Am 12. September 2020 heißt es »Aufgspuit in Seeshaupt«. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.seeshaupt-er-leben.de

16. Juli 2020
In Abstimmung mit der Gemeinde, haben wir entschieden, dass wir »SEESHAUPT-ER-LEBEN 2020« absagen müssen.

Aus aktueller Sicht gehen wir davon aus, dass wir auch noch im September mit größeren Einschränkungen rechnen müssen und insbesondere Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur unter zu strengen Auflagen durchgeführt werden könnten und mögliche Besucher auch deshalb von einem Besuch Abstand nehmen würden. 

Nun haben wir uns zusammen mit unserem Bürgermeister Fritz Egold eine Alternative überlegt. Unter dem Motto „Kultur + Genuss“ wollen wir am 12. September eine Veranstaltung organisieren, wo an ausgesuchten Plätzen in Seeshaupt, Magnetsried und Jenhausen, im Wesentlichen unter freiem Himmel, unterschiedlichste kulturelle Events angeboten werden und auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen soll. 

In ersten Gesprächen zeigt sich, dass daran großes Interesse besteht und wir sind sicher, dass wir in den verbleibenden Wochen ein vielfältiges, Corona-taugliches Programm auf die Beine stellen können. 

Um die Veranstaltung zu finanzieren, wollen wir von den Besuchern einen einmaligen kleinen Eintritt verlangen.  

Wenn Sie sich in diese Veranstaltung einbringen wollen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir suchen insbesondere noch „kulturelle Beiträge“, wie Gitarrenspieler, Gstanzl- und andere Sänger, Jazz-, Reggae-, Pop-, Punk- und andere Bands, Jongleure oder Zauberer … und auch „kulinarisch“ können sich beispielsweise Vereine gerne noch einbringen!

Wir sind zuversichtlich, dass wir uns allen damit einen schönen Tag in unserer Gemeinde bieten können und freuen uns. 

Mit sonnigen Grüßen

Projektgruppe SEESHAUPT-ER-LEBEN
Zukunft Seeshaupt – Dorfentwicklung

Seeshaupter Lieferplattform ist online.

Ein Zusammenschluss Seeshaupter Einzelhändler aus dem Lebensmittelbereich (zunächst), unterstützt durch ein Projektteam der Dorfentwicklung Seeshaupt, hat Ihnen während der Hochphase der Corona-Pandemie ein sicheres, kontaktarmes, entspanntes und hochwertiges Einkaufserlebnis geboten. Da der Service nicht mehr nachgefragt wird, wurde dieser wieder eingestellt. Alle Informationen finden Sie unter www.seeshaupt.net

Dorfentwicklungskonzept Seeshaupt, Magnetsried, Jenhausen verabschiedet

Am 12. November 2019 hat der Seeshaupter Gemeinderat das Dorfentwicklungskonzept einstimmig verabschiedet. Das ist der wichtigste Meilenstein der letzten Jahre, für eine tragfähige und zielorientierte Weiterentwicklung von Seeshaupt.

Das Dorfentwicklungskonzept wurde unter wesentlicher Beteiligung des Gemeinderates und unter Mitwirkung der Seeshaupter Bürger durch das Büro PLANKREIS erstellt. Es ist mit dem Leitbild der Gemeinde Seeshaupt (beschlossen in der Gemeinderatssitzung am 21. April 2015) abgestimmt, baut im Ergebnis darauf auf und ist künftig als wichtige Entscheidungsgrundlage für die Arbeit im Gemeinderat und in der Verwaltung zu nutzen.

Für das Amt für Ländliche Entwicklung ist das Dorfentwicklungskonzept die Grundlage für künftige Förderungen im Rahmen der Dorferneuerung; Maßnahmen und Projekte sind zuwendungsfähig, wenn sie mit dem Dorfentwicklungskonzept im Einklang stehen.

Das Dorfentwicklungskonzept findet sich auf der Website www.seeshaupt.de oder hier zum Download.

Seeshaupt hat beim STADTRADELN 2019 mitgemacht

Alles zu STADTRADELN Seeshaupt unter: https://www.stadtradeln.de/seeshaupt

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr. Der Seeshaupter Gemeinderat hat entschieden, dass Seeshaupt zeigen darf, wie radaktiv wir bereits sind und dass wir noch radaktiver werden können.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Aktionszeitraum war vom 24. Juni bis 14. Juli 2019: Und wie wir in die Pedale getreten sind!


Bürgerversammlung vom 10. April 2019

Auch in diesem Jahr haben wir im Rahmen der Bürgerversammlung kurz über die Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtet. Finden Sie hier die Präsentation zum Nachlesen:

Dorfentwicklung – Vortrag in der Bürgerversammlung – 2019-04-10 – Handout

Informatives und lebhaftes Bürgerforum am 15. November 2018 in der Seeresidenz zur Vorstellung und Diskussion des Dorfentwicklungskonzepts

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Michael Bernwieser und einer kurzen Einführung von Monika Hirl vom Amt für Ländliche Entwicklung, verfolgten die rund 90 Besucher, im gut gefüllten Postsaal der wunderschönen Seeresidenz, aufmerksam und gespannt die Vorträge von Jochen Gronle und Susanne Dorner vom Büro PLANKREIS, sowie von Mirjam Pöllath vom Amt für Ländliche Entwicklung. Im Anschluss führte Monika Hirl vom Amt für Ländliche Entwicklung souverän durch die angeregte Diskussion.

Unterlagen
Präsentation Büro PLANKREIS zum Bürgerforum am 15.11.2018
Präsentation Amt für Ländliche Entwicklung zum Bürgerforum am 15.11.2018

Die Gemeinde Seeshaupt hat beim Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern (ALE) für die Ortsteile Seeshaupt, Magnetsried und Jenhausen den Antrag auf die Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm gestellt.

Mit behördlicher und fachlicher Unterstützung sowie öffentlichen Mitteln sollen im Rahmen dieses Förderprogrammes die Lebens-, Wohn-, Arbeits- und Umweltverhältnisse in Seeshaupt nachhaltig verbessert werden.

In Vorbereitung dazu erstellt das Büro PLANKREIS aus München ein Dorfentwicklungskonzept, in dem Entwicklungsgrundsätze sowie konkrete Maßnahmen zur Umsetzung benannt werden. Um auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereitet zu sein, ist es für die Gemeinde wichtig, die eigenen Potentiale zu kennen.

In einem intensiven Arbeitsprozess gemeinsam mit Verwaltung, Bürgern und Planern wurden die städtebauliche Situation in den Orten analysiert, Handlungsfelder benannt und erste konzeptionelle Ideen zur Dorfentwicklung formuliert.

Eines der grundsätzlichen Entwicklungsziele ist die gestalterische und funktionale Stärkung des Ortskerns. Dabei nehmen die Bereiche Hauptstraße, Uferzone sowie die Themen Gemeindesaal und Fuß-/ Radwegenetz eine zentrale Rolle ein.

Weitere wichtige Hintergrundinformationen für die zukünftige Dorfentwicklung liegen im historischen Erbe der Gemeinde. Dazu wird in enger Abstimmung mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege parallel zum Dorfentwicklungskonzept ein sogenannter denkmalpflegerischer Erhebungsbogen für Seeshaupt, Jenhausen und Magnetsried erarbeitet.

Nach dem Bürgerforum wird nun das Dorfentwicklungskonzept vom Büro PLANKREIS fertiggestellt und voraussichtlich im ersten Quartal 2019 vom Gemeinderat beschlossen.

Online-Veranstaltungskalender Seeshaupt: www.seeshaupt-er-leben.de

Unter www.seeshaupt-er-leben.de und unter www.seeshaupt.net haben Sie Zugriff auf einen leicht les- und bedienbaren Online-Veranstaltungskalender. Die üblichen Veranstaltungen wurden von einem kleinen Team zunächst eingepflegt, aber der Veranstaltungskalender wird erst dann lebendig werden, wenn Sie ihn nutzen und mit Informationen füttern.

Falls Sie wollen, dass Ihre Veranstaltung publiziert wird oder die aktuelle Veröffentlichung beispielsweise mit Bildern interessanter dargestellt werden soll, dann melden Sie uns die Veranstaltung mit dem online bereit gestelltem Formular. Nach einer Prüfung durch die Redaktion erscheint dann Ihre Veranstaltung „in voller Pracht“.


Bürgerversammlung vom 19. April 2018

Wie schon in den letzten Jahren, konnten wir auch in diesem Jahr in der Bürgerversammlung kurz über die Aktivitäten des vergangenen Jahres berichten. Finden Sie hier die Präsentation zum Nachlesen:
Dorfentwicklung – Vortrag in der Bürgerversammlung – 2018-04-19 – Handzettel

Leitbild Seeshaupt vom Gemeinderat am 21. April 2015 verabschiedet

Generell

Diese Website beschäftigt sich mit der Zukunft von Seeshaupt und will die Entwicklung von Seeshaupt begleiten. Wir leben alle gerne hier und wünschen uns, dass vieles so bleibt wie es ist. Darum sind wir alle aufgefordert uns mit unserem Dorf und unserem Lebensraum zu beschäftigen.

Vom Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) gibt es das Programm der „Dorferneuerung“.

Dörfer und Gemeinden sollen damit vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen – insbesondere des demografischen Wandels, des Strukturwandels in der Landwirtschaft und der Energiewende – auf künftige Erfordernisse vorbereitet werden.  Das Ziel des Programms ist die nachhaltige Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Arbeits- und Umweltverhältnisse.

Dabei wird eine intensive Beschäftigung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Lebensraum angestrebt und selbstverantwortliches Handeln auf dörflicher und gemeindlicher Ebene angeregt.

Um ein Dorf für die Zukunft fit zu machen, müssen alle Aspekte seiner Entwicklung beachtet werden. Deshalb strebt das Bayerische Dorfentwicklungsprogramm ganzheitliche Lösungen an.

Vorhaben die im Rahmen dieses Instrumentes durchgeführt werden sind förderungsfähig.

Letztlich geht es aber darum, dass wir Bürger zusammen mit unserem Bürgermeister, unseren Gemeinderäten und unserer Verwaltung dazu beitragen, dass Seeshaupt liebens- und lebenswert bleibt.