Seeshaupt macht mit beim Stadtradeln 2019

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr. Der Seeshaupter Gemeinderat hat entschieden, dass Seeshaupt zeigen darf, wie radaktiv wir bereits sind und dass wir noch radaktiver werden können (Anlage Weilheimer Tagblatt „Ein Dorf mit Schwung in Richtung Stadtradeln“)

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

2018 beteiligte sich eine Rekordanzahl von 885 Kommunen. Rund 300.000 aktiv Radelnde, darunter mehr als 4.500 Mitglieder der kommunalen Parlamente, sammelten rund 60 Millionen Kilometer und konnten im Vergleich zur Autofahrt rund 8.400 Tonnen Kohlendioxid vermeiden – diese Zahlen sind Rekorde!

Wer gewinnt?
1. Alle BürgerInnen in den teilnehmenden Kommunen durch weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgase und weniger Lärm!
2. Die Fahrradaktivste Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut)
3. Die Fahrradaktivsten Kommunalparlament (km pro Parlamentarier*In)
4. Die fleißigsten Teams und die eifrigsten Radelnden unseres Ortes.

Termine vormerken:
1. Juni 2019
STADTRADELN Seeshaupt RAD-Fest mit Info, Anmeldung, Teambildung, Rad-Spaß, Rad-Tour für die ganze Familie

24. Juni bis 14. Juli 2019
Aktionszeitraum Tritt an diesen 21 Tagen für deine Kommune in die Pedale und sammle Kilometer mit deiner Familie, deinen Freund*innen oder Kolleg*innen!

Weitere Details und die aktuellesten Informationen hier ab Mitte März!

Dokumentation „Seminar Dorfentwicklung 12. März 2016“ online

Ausgehend von einem Beschluss des Gemeinderates hat die Schule der Dorf- und Landentwicklung am 12. März 2016 in Seeshaupt ein Seminar mit Bürgermeistern, Gemeinderäten und Mitgliedern der Dorfentwicklung durchgeführt. Alle aktuellen Projektthemen wurden kurz vorgestellt, von den Bürgermeistern ausgewählte Themen und Projekte in Gruppenarbeiten vertieft, vorgestellt und diskutiert.

Hier finden Sie die Dokumentation.

 

Asyl: Zahlen, Daten, Fakten, Informationen und Hintergründe, Linksammlung

Zahlen, Daten, Fakten Asylbewerber im Landkreis Weilheim-Schongau: Übersicht vom LRA Weilheim-Schongau

Website „Asyl im Oberland“: http://www.asylimoberland.de

Website Helferkreis Wolfratshausen: https://asylinwor.wordpress.com/

Ausarbeitung Adhoc-Projektgruppe „Asylbewerberunterkunft“: Anforderungen an eine Asylbewerberunterkunft

 

Weiterführende Informationen

Leitfaden ProAsyl

Leitfaden Caritas

Website mit Leitfaden „Refugees Welcome“